RÜCKBLICK: Generalversammlung des Bürgerforum am 4.5.2022

Vergangenen Mittwoch fand die Generalversammlung des Bürgerforums statt, die wegen Corona vom Februar auf den aktuellen Termin verschoben werden musste. Erneut fiel der Rückblick auf die Zeit seit der letzten Versammlung recht kurz aus, da viele Veranstaltungen den Lockdowns zum Opfer gefallen waren. Dennoch gab es auch ein paar beliebte Veranstaltungen wie die Fahrradwerkstatt oder die Dorfputzede, die open Air und coronakonform durchgeführt werden konnten. Auch das sommerliche Nostalgiecafe mit dem Musikverein Mengen oder der Verschenketag, der erstmalig den Verschenkemarkt in der Halle ersetzt hatte, erfreuten sich großen Zuspruchs. Zudem einige „Dauerbrenner“ wie die ausleihbaren Regiokarten oder Carsharing, die von den Bürgern gerne genutzt werden. Kai Hoffmann bedankte sich bei seinem Vorstandsteam, allen Mitgliedern und Unterstützern für die geleistete Arbeit.

Nach den Berichten der Schriftführerin, der Kassiererin und der Kassenprüfer wurde der gesamten Vorstandsmannschaft das Vertrauen der Mitgliederversammlung ausgesprochen, alle wurden einstimmig entlastet. Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung: Satzungsgemäß standen der 1. Vorsitzende und die Schriftführerin zur Wahl. Die bisherigen Amtsinhaber Kai Hoffmann und Sabine Schweizer wurden einstimmig wiedergewählt. Als Kassenprüfer wurden Gabi Lai und Bärbel Stackebrandt gewählt. Die Beisitzer aus den Arbeitsgruppen wurden von der Versammlung einstimmig bestätigt.

Ein wichtiges Thema war die Gewinnung neuer Mitglieder, Helfer und Unterstützer: Nach 2 Jahren Corona und krankheitsbedingtem Ausscheiden einiger treuer Unterstützer ist das Bürgerforum derzeit personell sehr knapp ausgestattet. Die recht kurzfristig angesetzte Benefiz-Veranstaltung am 23.4. war daher für die Beteiligten ein großer Kraftakt und konnte nur dank der Hilfe anderer Vereine personell gestemmt werden. Auch einige Veranstaltungen, wie z.B. der beliebte Herbstmarkt, stehen aktuell auf der Kippe. Wir sind daher dankbar um jeden, der sich im Bürgerforum einbringt und z.B. mit Kuchenspenden oder Mithilfe bei Veranstaltungen das Engagement vor Ort mit uns am Leben erhält. Wer mitmachen möchte (das ist bei uns auch ohne Mitgliedschaft möglich), meldet sich gerne per Mail an vorstand@buergeforum-mengen.de .

Nach einem Ideenaustausch wurde die Generalversammlung beendet. Das Protokoll zur Generalversammlung wird in Kürze auf unserer Homepage www.buergerforum-mengen.de veröffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.