Veranstaltungs-Kalender

Jul
6
Sa
Nach dem Verschenkemarkt kommt der Verschenketag @ Das ganze Dorf
Jul 6 um 10:00 – 18:00

Verschenketag von Bürgerforum & Klimaforum

in allen Ortsteilen am Samstag, 6.7.2024, 10 – 18 Uhr (Ersatztermin bei Regen: 20.7.2024)

Wer es am 13. April nicht zum Verschenkemarkt in die Halle Mengen geschafft hat, darf sich freuen: Wie in den letzten Jahren wird es auch 2024 den beliebten Verschenketag in der Gesamtgemeinde (Mengen, Schallstadt, Wolfenweiler) geben!

So funktioniert´s:

Am Verschenke-Tag stellen alle Bürger der Gemeinde, die gut erhaltene, saubere und funktionstüchtige Sachen des täglichen Bedarfs verschenken wollen, diese mit dem „Zu verschenken“-Schild an die Straße. Wer die Sachen gebrauchen kann, darf sie gerne kostenlos mit nach Hause nehmen. Wer größere Dinge verschenken will (z.B. Möbel, Kühlschrank etc.) befestigt ein Foto und eine kurze Beschreibung auf dem „Zu verschenken“-Schild und notiert, wo man die Sachen besichtigen kann. Weitere Infos siehe Beitrag.

Jul
13
Sa
Theaterstücks „Das Märchen vom Königreich Mengen“ @ Vor der Kirche Mengen
Jul 13 um 19:30

Dorftheater am Samstag, 13.7.2024

Nach 2 erfolgreichen Theateraufführungen vor der Kirche in Mengen ist unsere Theatergruppe bereits mitten in den Vorbereitungen für die nächste Vorstellung! Diesmal spielen sie ein Märchen – aber was für eins! Wie jedes Märchen beginnt auch dieses mit den magischen Worten „Es war einmal…“ – und zwar ein Dörfchen zwischen den Batzen- und Tunibergen namens Mengen. Hier regiert König Kussmund, dessen schöne Königin Katharina bei der Geburt ihrer Tochter Aurora auf mysteriöse Weise verschwunden war. Als ob das nicht schon tragisch genug wäre, verschwinden aktuell auch Geld und Goldvorräte des Königs auf unerklärliche Weise und der König kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Mit der Hilfe eines Wahrsagers, eines Zauberers und einer Hexe versucht der König, dem Dieb auf die Schliche zu kommen. Aber nicht alle Personen in seiner Umgebung sind in Wahrheit das, was sie vorgeben zu sein. Wird es dem König gelingen, den Dieb seines Vermögens zu überführen? Und wie hängt das alles mit dem Verschwinden seiner Frau zusammen? Das erleben Sie in dem vergnüglichen Stück von Silke Kiechle, das in gewohnter Manier auch wieder aktuelle Themen in unserer Gemeinde auf die Schippe nimmt. Ein großer Spaß für große und kleine Fans unserer Theatergruppe. Das Theaterstück wird wieder unter freiem Himmel aufgeführt, direkt vor der Martinskirche. Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf viele Besucher!

Schreibe einen Kommentar