Kleine Rettungsaktion für Bepflanzung an der A5

Viele Mengener haben es wahrscheinlich gar nicht mitbekommen: Auf Initiative von Stephan Hezel vom Bürgerforum hat das Regierungspräsidium 2019 an zwei Abschnitten der A5 auf der Mengener Seite Sträucher pflanzen lassen: insgesamt 210 Sträucher (Hartriegel, Haselnuss, Liguster, usw.) auf einer Länge von gut 300 Metern in den Gewannen „Rehgarten“ und „Auf der Hohlen“. Ein Großteil, vor allem im nördlichen Abschnitt, ist gut angewachsen und wird später schädlichen Autobahn-Feinstaub binden und auch etwas Lärm schlucken.

Zuständig für die Pflege sollte die Autobahnmeisterei sein. Bei einer Begehung Ende Mai wurde festgestellt, dass die Sträucher an den meisten Stellen völlig überwuchert waren von Gras, Brennesseln, Disteln, usw.. In einer spontanen Aktion hat daraufhin ein Bürgerforums-Mitglied mit der guten alten Bauernsense (kein Freischneider wegen der Gefahr für den Verkehr) die Sträucher an drei frühen Morgen freigemäht. Nun können sie sich entwickeln und wachsen. Es ist sicherlich kein so umfassendes Projekt wie der Brunnengraben, aber jedenfalls eine Bereicherung für Mengen, die Natur und das Klima. Das Angebot an die zuständige Stelle, die aufwändige Pflege in Handarbeit zu wiederholen, bis die Sträucher aus dem Gröbsten raus sind, wartet noch auf eine Antwort.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Einladung zum Auftakt des Klimaforums

Samstag 11.7.2020 von 15:00 bis 17:30 Uhr Johann-Philipp-Glock-Halle, Schallstadt

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Föhren, Leutersberg, Mengen, Schallstadt und Wolfenweiler, seid recht herzlich eingeladen zu unserer Auftaktveranstaltung. Wir wollen das Klimaforum und unser Anliegen kurz vorstellen, mit Euch ins Gespräch kommen und Ideen sammeln zu den Themen Energie, Mobilität, Ernährung und Konsum sowie Wasser. Los geht es mit einem Grußwort des Bürgermeisters. Wir hoffen, dass wir mit unserer Initiative auf großes Interesse stoßen und freuen uns auf Euch. Einlass ab 14:30 Uhr. Bitte kommt frühzeitig, da alle Teilnehmenden aufgrund der Corona-Regeln registriert werden müssen. Bitte denkt an Eure Mund-Nasen-Maske

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Bürgerforumtelefon 0157 31 93 11 39

Wer in diesen Tagen Unterstützung oder Nachbarschaftshilfe benötigt (z.B. fürs Einkaufen, mit Hunden Gassi gehen etc.), kann sich unter dieser Nummer ans Bürgerforum wenden – gerne auch per Whatsapp. Wir werden versuchen, Hilfe zu organisieren. (Ansprechpartnerin: Kerstin Rießland)

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Bücherzimmer – seit Juli 2020 sind wir wieder da!

Von einigen wurde es bereits heiß vermisst. Aber ab Freitag, 3.7.2020 freut sich das Team des Bücherzimmers Mengen wieder über Euren Besuch!

WANN: Jeden Freitag von 15 – 18 Uhr

WO: Im Pfarrhaus, Hauptstraße 42.

Bitte bringt einen Munden-Nasen-Schutz / eine Maske mit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Erhalt der Notfallversorgung in der Becker-Klinik

Unterschriften sammeln für den Erhalt der Notfallversorgung in der Becker-Klinik

Viele von Euch haben es mitbekommen, dass die Beckerklinik künftig aus politischen Gründen keine Notfallversorgung mehr rund um die Uhr anbieten darf. Für viele Menschen in der Region wird sich damit die medizinische Versorgung bedeutend verschlechtern. Wer schon einmal in der Uniklinik Freiburg oder in der Notfallpraxis des Josefskrankenhauses stundenlang auf eine Behandlung / Versorgung gewartet hat, kann ein Lied davon singen! In der Beckerklinik haben wir bislang von einer schnellen, kompetenten Versorgung und einer guten Organisation profitiert. Die Stadt Bad Krozingen hat eine Unterschriftenaktion gestartet, mit der sie für den Erhalt der Notfallversorgung in der Beckerklinik kämpft.

Auch für die Bürger aus der gesamten Gemeinde Schallstadt wäre es ein großer Einschnitt, wenn die Notfallversorgung in Bad Krozingen eingestellt werden müsste. Aktuell sind einige Mitglieder und Unterstützer des Bürgerforums dabei, Unterschriften bei Nachbarn, Freunden und Vereinskollegen zu sammeln und sie dann bei der Stadt Bad Krozingen abzugeben. Wer auch immer dabei helfen will, ist herzlich eingeladen! Die Unterschriftenliste gibt es als PDF zum Download auf www.bad-krozingen.de (unter der Rubrik „bürgernah  –  Presse und Neuigkeiten“). Oder Ihr schickt eine Mail an sabine_schweizer@gmx.de  – dann bekommt Ihr die Liste direkt als PDF per Mail. Wichtig: Die Listen müssen bis spätestens 20.7.2020 bei der Stadt Bad Krozingen vorliegen. Entweder Ihr gebt die Listen selbst dort ab oder werft die Listen in den Briefkasten von Sabine Schweizer, Weberstraße 15 a (Mengen). Alles, was bis zum 18.7. abends hier ankommt, wird am 19./20.7. gesammelt in Bad Krozingen abgegeben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar