Handycafé

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Defibrillatoren für die Gemeinde Schallstadt – es geht los!

Text von Sabine Schweizer

Defibrillatoren für die Gemeinde Schallstadt – es geht los!

Bereits im Sommer hatten wir darüber informiert, dass sich das Bürgerforum zusammen mit der Gemeinde Schallstadt, der Sparkasse und weiteren Sponsoren für die flächendeckende Ausstattung der Gesamtgemeinde mit Defibrillatoren engagiert. Inzwischen wurden an 4 Standorten bereits die Boxen für die Defis installiert (in Mengen z.B. neben dem linken Kirchenportal). Die Installation der Geräte erfolgt in Kürze. Damit sich jeder mit der einfachen Handhabung der Defis vertraut machen kann, bieten wir 2 Info-Veranstaltungen an:

Montag, 18.11.2019 um 17.00 Uhr im ev. Gemeindesaal in Mengen

Mittwoch, 27.11.2019 um 19.00 Uhr im ev. Gemeindesaal in Wolfenweiler

Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit und informieren Sie sich!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick Filmabend

Text von Sabine Schweizer

Der Film „Im Osten Europas“ der Weltenbummler Uschi und Ralf Zschache war wieder mal ein voller Erfolg: Rund 75 Interessierte fanden sich im Gemeindesaal in Mengen ein und erlebten einen gewohnt kurzweiligen und unterhaltsamen Vortrag. Dazu gab es ein leckeres Buffett mit typischen Speisen. Herzlichen Dank an Uschi und Ralf Zschache, die uns mal wieder an ihren Abenteuern teilhaben ließen und danke auch an alle fleißigen Helfer, die ihren Beitrag zum Buffet geleistet haben.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lebendige Adventszeit in Mengen – wer macht mit?

Text von Sabine Schweizer:

Kerzenschein, adventliche Musik, der Duft von Lebkuchen und Punsch. Auf all das freuen wir uns alle Jahre wieder. Aber was wäre es ohne die Gesellschaft netter Menschen? In Mengen hat der „lebendige Advent“ in den letzten Jahren immer wieder zu schönen Begegnungen, interessanten Gesprächen in einer angenehmen Atmosphäre geführt. Diese Tradition wollen wir gerne fortführen – in diesem Jahr aber mal etwas anders: Der „Lebendige Advent“ soll diesmal straßen- bzw. nachbarschaftsweise gefeiert werden, von den Anwohnern gemeinsam vorbereitet. Jeder bringt sich mit dem ein, was er am besten kann: Musik, eine schöne Adventsgeschichte, Dekoration, Gebackenes, Getränke…

 

Wer hat Lust, sich mit seinen Nachbarn als Gastgeber für den „Lebendigen Advent“ zu engagieren? Wir sind schon sehr gespannt, was sich die Haupt-, Salz, Alemannen-, Schul-, Weber- oder die anderen -Sträßler einfallen lassen.

Schenken wir uns gegenseitig eine kurze abendliche Auszeit in der turbulenten Adventszeit! Wie immer soll alles jeweils gegen 18 Uhr im Freien stattfinden und das „Programm“ ca. eine halbe Stunde dauern. Wir freuen uns riesig, wenn euch unsere Idee gefällt und sich einige Nachbarschaften mit Terminvorschlägen in der nächsten Zeit bei uns melden. Eure Ansprechpartner für Fragen oder Termine:

Gudula Engler (Tel. 95599),         Sibylle Bühler (Tel. 0175 5600208),

Irmtraud Jenne (Tel. 95128)         oder im Pfarramt (Tel. 2476)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Filmvortrag „Im Osten Europas – Russland und die Ukraine per Wohnmobil“

Text von Sabine Schweizer:

Freitag, 25. Oktober 2019, 19 Uhr im Gemeindesaal: Filmvortrag „Im Osten Europas – Russland und die Ukraine per Wohnmobil“

Die Weltenbummler Uschi und Ralf Zschache waren mal wieder mit ihrem Wohnmobil auf Tour. Diesmal haben sie die Ukraine und Teile von Russland erkundet. Fast 2 Monate waren die beiden unterwegs und begegneten der großen Gastfreundschaft von Menschen, deren Lebensgewohnheiten so ganz anders erscheinen, als unsere. Wie immer haben sie ihre Erlebnisse mit der Kamera festgehalten und bringen uns nun einen tollen Film mit.

Erleben Sie all die unvergesslichen Eindrücke hautnah:

  • Was haben Iwan, Katharina und Napoleon nur aus Sankt Petersburg gemacht?
  • Wie lebt es sich an den großen Flüssen Wolga und Don?
  • Was ist aus dem einstigen Stalingrad geworden?
  • Wie still kann es nachts in der Einsamkeit der unendlichen Kalmückensteppe sein?
  • Was lieben Russen an Sochi und dem schwarzen Meer?
  • Was ist der Unterschied zwischen Kiew und Lemberg – dem heutigen Lviv?

Setzen Sie sich mit ans Steuer! Lassen Sie sich von der gefühlvollen russischen und ukrainischen Musik mitreißen! Und erfahren Sie selbst, welche Abenteuer Sie auf solch einer Reise ins östliche Europa erwarten können!

Vor dem Film reichen wir noch einen kleinen Imbiss.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar