Ganzjährig Angebote für Sie

* Bücherzimmer (immer freitags von 15 – 18 Uhr, mit der Kirchengemeinde)

* ausleihbare Regiokarten (abholbar bei Bäckerei Kaiser, Filiale Mengen)

* MengenRäder (Bahnhof Schallstadt / Info-Tafel in Mengen)

* Carsharing

* Mitfahrbank

* Nachbarschaftshilfe (Ansprechpartnerin: Angelika Böhler)

Manche dieser Angebote sind durch Corona etwas „in Vergessenheit“ geraten, deswegen stellen wir sie Ihnen gerne nochmal nacheinander vor.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Die Mengen-Räder

Wer kennt das nicht? Der Zug in Schallstadt hat Verspätung und der Bus ist weg oder fährt erst nach langem Warten. Oder von Mengen fährt kein passender Bus zum Bahnhof nach Schallstadt. Wie gut, dass es die Mengen-Räder gibt! In Schallstadt stehen die Räder bei der Unterführung zum Bahnhof, in Mengen stehen sie an der Infotafel der Vereine, gegenüber der Kirche. Die Räder können von jedem kostenlos und ohne Voranmeldung genutzt werden, um von Mengen nach Schallstadt oder zurück zu kommen. Man erkennt sie an ihrer “Ohrmarke”, dem Schild am Rahmen.

Bitte stellt die Räder nach Gebrauch wieder an den zwei genannten Standorten ab, damit möglichst viele davon profitieren können. Leider mussten wir die Räder schon an den abenteuerlichsten Plätzen wieder zusammen suchen: Zwischen Freiburg und Müllheim gab es wenig Orte, an denen sie noch nicht waren. Wir freuen uns zwar, wenn die Räder so gut genutzt werden – das ständige Einsammeln ist für uns aber sehr mühsam. Darum die Bitte an alle: Wem ein herrenloses Mengen-Rad irgendwo im Ort oder auswärts auffällt – bitte möglichst einfach mitnehmen und wieder an einen der beiden Standorte stellen – vielen Dank! Wir bedanken uns auch bei den vielen Spendern, die uns Räder für das Projekt überlassen haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Rückblick: Generalversammlung

Generalversammlung des Bürgerforums vom 23. Juni 2021

Endlich konnten wir die Generalversammlung für das abgelaufene Jahr durchführen! Corona hat nicht nur viele Veranstaltungen des letzten und auch diesen Jahres verhindert – auch unsere Generalversammlung musste verschoben werden. Daher fiel der Rückblick auf die Zeit seit der letzten Versammlung, der vom 1. Vorsitzenden Kai Hoffmann und später auch der Schriftführerin Sabine Schweizer vorgetragen wurde, recht kurz aus. Dennoch gab es auch ein paar beliebte Veranstaltungen, wie die Fahrradwerkstatt oder die diesjährige Dorfputzede, die open Air und coronakonform durchgeführt werden konnten. Zudem einige „Dauerbrenner“ wie die ausleihbaren Regiokarten oder Carsharing, die von den Bürgern gerne genutzt werden. Kai Hoffmann bedankte sich bei seinem Vorstandsteam, allen Mitgliedern und Unterstützern für die geleistete Arbeit.

Nach den Berichten der Schriftführerin, der Kassiererin und der Kassenprüfer wurde der gesamten Vorstandsmannschaft das Vertrauen der Mitgliederversammlung ausgesprochen, alle wurden einstimmig entlastet. Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung: Satzungsgemäß standen der 2. Vorsitzende und die Kassiererin zur Wahl. Die bisherigen Amtsinhaber Georg van Lier und Angelika Böhler wurden einstimmig wiedergewählt. Als Kassenprüfer wurden Gabi Lai und Bärbel Stakebrand gewählt. Die Beisitzer aus den Arbeitsgruppen wurden von der Versammlung einstimmig bestätigt. Nach einem Ideenaustausch wurde die Generalversammlung beendet. Das Protokoll zur Generalversammlung wird in Kürze auf unserer Homepage www.buergerforum-mengen.de veröffentlicht. Ein herzliches Dankeschön nochmals an Kerstin Riessland und ihr Team, die die nötigen Corona-Schnelltests wirklich schnell, freundlich und kompetent durchgeführt haben, damit auch alle die wollten, an der Versammlung teilnehmen konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Rückblick: 1. Verschenketag

Verschenketag in allen Ortsteilen – zusammen mit dem Klimaforum

Nach 5 erfolgreichen „Verschenke-Märkten“ in der Mengener Halle war letzten Samstag (coronabedingt) die Premiere für den ersten kontaktlosen „Verschenketag“- und das gleich in allen Ortsteilen. Wir waren selbst gespannt, ob und wie diese „Ersatz-Veranstaltung“ von den Bürgern und den Besuchern angenommen werden würde – und waren dann begeistert.

Viele hatten sich beteiligt und gut erhaltene Sachen, die sie nicht mehr brauchten, mit dem „Zu verschenken“-Schild vor die Haustür gestellt. Schon kurz vor 10 Uhr spazierten oder radelten viele Interessenten durch die Straßen der Gemeinde – und nicht nur die Augen der Kinder leuchteten, als die Verschenke-Sachen gesichtet, bestaunt oder gleich eingepackt wurden. Auch auswärtige Besucher waren mit dem Auto gekommen und packten kräftig ein.

So fanden viele Sachen einen glücklichen neuen Besitzer. Geboten wurde nahezu alles: Von Kindersachen, Spielzeug, Bücher, Geschirr und Hausrat über Zimmerpflanzen, Sport- und Freizeitartikel, Kleidung und Schuhe bis hin zu Möbeln war alles dabei. Manche Stände waren bereits vor der Mittagszeit so gut wie leergeräumt. Bei anderen blieb etwas mehr liegen. Dabei fiel auf, dass Bücher kaum gefragt waren. Dennoch war es eine gelungene Veranstaltung im Sinne der Nachhaltigkeit.

Ein weiterer positiver Effekt: Nach langen Monaten der Kontaktbeschränkungen – ohne Feste, Treffs oder gemütlichem Beisammensein – bot der Verschenketag den Bürgern endlich wieder einmal die Gelegenheit, sich (mit gebührendem Abstand) zu treffen und zu plaudern. Und das wurde oft und gerne genutzt. Um die Mittagszeit wurde es dann leider unerträglich heiß und die Besucherzahlen gingen quasi gegen Null.

Erfreulicherweise haben sich alle Teilnehmer an die Regeln gehalten, der öffentliche Verkehrsraum wurde freigehalten und am Abend waren dann auch alle übrig gebliebenen Sachen wieder weggeräumt worden. Nach all den positiven Erfahrungen dieses ersten Versuchs denken wir bereits über eine Wiederholung im nächsten Jahr nach.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Generalversammlung

Einladung zur Generalversammlung des Bürgerforums Mengen e.V. am Mittwoch, 23. Juni 2021 um 20 Uhr in der Halle in Mengen

Tagesordnung

TOP   1: Begrüßung

TOP   2: Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP   3: Bericht der Schriftführerin

TOP   4: Bericht der Rechnerin

TOP   5: Bericht der Kassenprüfer

TOP   6: Entlastung für den Gesamtvorstand

TOP   7: Neuwahlen für den 2. Vorsitzenden, den Kassierer                und die Kassenprüfer. Bestätigung der Beisitzer

TOP   8: Kurzberichte aus den Arbeitsgruppen

TOP   9: Anträge / Verschiedenes

 

Anträge für die Tagesordnung müssen nach der Vereinssatzung spätestens 7 Tage vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden Kai Hoffmann, Schulstraße 3, 79227 Mengen, schriftlich eingereicht werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!

 

Herzlichen Dank an den Turnverein Mengen, der für unsere Generalversammlung seinen Übungsbetrieb in der Halle an diesem Abend ruhen lässt!

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar