Regiokarten zum Ausleihen

In Mengen gibt es weiterhin 3 Regiokarten zum Ausleihen

Mit Bedauern haben wir gehört, dass in Wolfenweiler/Schallstadt das Projekt „ausleihbare Regiokarte“ trotz des jahrelangen großen Einsatzes von Gemeinderätin Karin Müller-Sandner gefährdet ist. Wir hoffen sehr, dass das dortige Projekt wieder gut auf die Beine kommt und wünschen viel Erfolg!

In Mengen stehen weiterhin 3 Regiokarten zur Verfügung! Durch Corona sind zwar die Zahl der Ausleihen und damit der Spendenerlös erst mal stark zurückgegangen und steigen nur langsam wieder an. Das Bürgerforum wird ein eventuelles Defizit in 2020 aber übernehmen. Wir bedanken uns sehr bei den Nutzern, die inzwischen angemessen spenden. Wenn Ihr Euch weiterhin so gemeinschaftsdienlich verhaltet beim Ausleihen, hat dieses Projekt sicher eine Zukunft. Ein besonderes Dankeschön auch an Familie Wäscher, die in der Corona-Not eine Sonderspende von 50 € ins Kässle gelegt hat.

Wir wünschen allen bisherigen und potentiellen ÖPNV-Nutzern, dass Ihr die kommenden drei Monate mit dem jetzigen miserablen Übergangsfahrplan gut mit Zwischenlösungen (Fahrrad, CarSharing, MFGs, usw.) überbrücken könnt – um anschließend einen verbesserten ÖPNV genießen zu können!  Und auch mit einer neuen guten Regiokarten-Ausgabestelle, wenn die Metzgerei schließt. 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Einladung zum Auftakt des Klimaforums

Einladung zum Auftakt des Klimaforums

Samstag 11.7.2020 von 15:00 bis 17:30 Uhr Johann-Philipp-Glock-Halle, Schallstadt

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Föhren, Leutersberg, Mengen, Schallstadt und Wolfenweiler, seid recht herzlich eingeladen zu unserer Auftaktveranstaltung. Wir wollen das Klimaforum und unser Anliegen kurz vorstellen, mit Euch ins Gespräch kommen und Ideen sammeln zu den Themen Energie, Mobilität, Ernährung und Konsum sowie Wasser. Los geht es mit einem Grußwort des Bürgermeisters. Wir hoffen, dass wir mit unserer Initiative auf großes Interesse stoßen und freuen uns auf Euch. Einlass ab 14:30 Uhr. Bitte kommt frühzeitig, da alle Teilnehmenden aufgrund der Corona-Regeln registriert werden müssen. Bitte denkt an Eure Mund-Nasen-Maske.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Bürgerforumtelefon 0157 31 93 11 39

Wer in diesen Tagen Unterstützung oder Nachbarschaftshilfe benötigt (z.B. fürs Einkaufen, mit Hunden Gassi gehen etc.), kann sich unter dieser Nummer ans Bürgerforum wenden – gerne auch per Whatsapp. Wir werden versuchen, Hilfe zu organisieren. (Ansprechpartnerin: Kerstin Rießland)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Bücherzimmer – ab 3. Juli 2020 sind wir wieder da!

Von einigen wurde es bereits heiß vermisst. Aber ab Freitag, 3.7.2020 freut sich das Team des Bücherzimmers Mengen wieder über Euren Besuch!

WANN: Jeden Freitag von 15 – 18 Uhr

WO: Im Pfarrhaus, Hauptstraße 42.

Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns immer über interessierte Besucher. Gerne bekommen Sie bei uns einen Kaffee und auch etwas Gebäck. Die Bücher können kostenlos ausgeliehen werden. Bei unserer reichhaltigen Auswahl ist für jeden was dabei.

Bitte bringt einen Munden-Nasen-Schutz / eine Maske mit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Mengen-Räder ….Entführt

Einigen sind die 4 neuen Mengen-Pendel-Räder in Mengen oder am Bahnhof Schallstadt schon aufgefallen. Man erkennt sie an ihrer “Ohrmarke”, dem Schild am Rahmen. Seit kurzem betreibt die Verkehrsgruppe des Bürgerforums diese Räder in einer „Testphase“, mit der wir  die Anbindung des ÖPNV nach Mengen verbessern möchten. Denn: Wer kennt das nicht? – Der Zug in Schallstadt hat Verspätung und der Bus ist weg oder fährt erst nach langem Warten. Aktuell ist die Busanbindung Richtung Mengen durch den neuen Fahrplan noch schlechter geworden.

dav

 

In Schallstadt stehen die Räder bei der Unterführung zum Bahnhof, in Mengen stehen sie an der Infotafel der Vereine, gegenüber der Kirche. Wann immer jemand ein solches Rad ausleihen möchte, um von Mengen nach Schallstadt oder umgekehrt zu kommen, ist das kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Wir bitten aber dringend darum – im Sinne der Allgemeinheit – die Räder nach Gebrauch wieder an den zwei genannten Standorten abzustellen, damit möglichst viele davon profitieren können. In der Testphase, auch in der Corona-Zeit, sind die Räder schon viel genutzt worden. Es ist noch keines mutwillig zerstört worden, aber gelegentlich werden sie woanders hin “entführt” oder mehrere Tage privat weiter genutzt. Dann freuen wir uns, wenn aufmerksame Bürger uns mit einer Mail informieren  (vorstand@buergerforum-mengen.de) oder das Rad einfach selber zurück bringen. Stand 21.06.2020 sind 3 Räder “entführt” – vielleicht kann uns da jemand Hinweise geben.

 

Wir danken dem Bauhof und der Gemeinde, die den Stellplatz am Bahnhof aufgeräumt haben und den Fahrrad-Fans Heinz Jakob und Kai Hoffmann, die die Räder hergerichtet und betreut haben. Gerne möchten wir noch mehr Räder zu Pendel-Rädern umrüsten und freuen uns über Fahrrad-Spenden oder Geld-Spenden für Ersatzteile. Die Fahrräder dürfen auch gerne älter sein, da dadurch die Gefahr des Verschwindens geringer ist, auch Teile wie Fahrrad-Mäntel, Bremsbeläge, Klingeln, Leuchten sind willkommen. Sie können sie in der Schulstrasse 3 abgeben oder das Rad wird bei Ihnen abgeholt. Natürlich freuen wir uns auch über Rückmeldungen, neue Ideen und Helfer für die Wartung der Räder.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar