Rückblick: Bambus-Putzede

Text von Sabine Schweizer

Bei strahlend schönem Frühlingswetter hatten sich rund 25 Personen, darunter auch einige Kinder, zum Bambuswald aufgemacht, um uns bei der geplanten Aufräum- und Putzaktion zu unterstützen. Die meisten Helfer hatten auch gleich das passende Werkzeug (große Pflanzenscheren, Sägen) dabei – und so konnte es dann losgehen: In verschiedenen Kleingruppen wurden die Wege wieder erweitert, Wurzeln aus den Wegen entfernt, Kunstwerke besser freigeschnitten und vieles mehr. Nach rund 3 Stunden sah man schon viele Erfolge – auch wenn der Bambuswald so groß ist, dass die Putzaktion gerne wiederholt werden könnte.

Die Helfer konnten sich zum Abschluss beim Grillen mit Würstchen stärken. Allen, die dabei waren, hat es großen Spaß gemacht. So konnten wir gemeinsam einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass der Bambuswald auch künftig den Besuchern interessante Ein- und Ausblicke ermöglicht und uns hoffentlich noch lange erhalten bleibt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.